Standortwechsel des Tempelhofer Forums

Fast auf den Tag genau 13 Jahre nach dem ersten Seminar des Tempelhofer Forums am Standort Gottlieb-Dunkel-Straße 26 fand am 26. September das letzte dort statt. Dozentin Heidemarie Götting und der Leiter des Tempelhofer Forums, Ed Koch verabschiedeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars zum Thema „Empathie macht Kinder stark und Eltern glücklich.“

Herbstferien in der Burg

In der ersten Herbstferienwoche, vom 30. September bis zum 2. Oktober 2013, ist die Burg für alle Kinder und Jugendliche von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Schwerpunkt in dieser offenen und kurzen Woche liegt auf dem Angebot Zeichnen mit Jonas. Aber ihr könnt euch auch einfach mit euren Freunden treffen, am Computer spielen und surfen, Billard spielen, oder eine Runde kickern.

Mitteilungen des Jugendamtes

Jugendförderung – Jungenarbeit – Im Bereich der Jungenarbeit bietet die Fachleitung Jugendförderung ein Fachgespräch und -austausch für interessierte Mitarbeiter_innen der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen am Mittwoch, dem 20.11.2013, an. Ziel ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Kollgen_innen, eine Bestandsaufnahme über die bereits bestehenden Aktivitäten und die Diskussion über die zukünftige Strukturierung im Bereich Jungenarbeit. Die Veranstaltung wird fachlich durch Mitar-beiter_innen des Dissens e.V. begleitet.

Fotoausstellung: Fünf Jahre Skate- und Bolzplatz Ringpark im Standort Strelitzstraße 15

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Berlin-Moskau besucht derzeit eine Gruppe junger Moskauer unsere Region, um sich über das Thema Mitbestimmung und Partizipation praxisnah zu informieren. Vor den Besuchen in den Mariendorfer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen KiJuM und JFH Bungalow anläßlich der U-18 Wahl, wurden sie im Standort Strelitzstraße durch die Regionalleiterin, Hannelore Kinder, begrüßt und konnten sich die gerade eröffnete Ausstellung zum Skate-, Bolz- und BMX- Platz Ringpark an der Mariendorfer Ringstrasse betrachten, bevor sie den Platz selbst in Augenschein nahmen.

Domagkstraßenfest

Das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg veranstaltet am Samstag, dem 21. September 2013, gemeinsam mit anderen in der Kinder- und Jugendarbeit tätigen Organisationen und Einrichtungen öffentlicher und freier Träger,  das 15. Stadtteilfest Marienfelde.Von 13.00 bis 17.00 Uhr werden in der Domagkstraße in Marienfelde zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche geboten, z.B.: Spiele, Basteln, Sport, Streichelzoo, Schminken und vieles andere. Es gibt Informationen der beteiligten Organisationen zu ihrer Arbeit. Für Essen und Trinken ist gesorgt und es wird  ein kulturelles Rahmenprogramm geboten. Infos unter Telefon: 90277 3526, Herr Geyer

“Danke Deutschland” in der “Burg”

 Seit Sommer 2013 trifft sich der Verein „Danke-Deutschland“ e.V. zu verschiedenen Aktivitäten  im Kinder- und Jugendzentrum Burg. Der Vereinsname wurde gewählt, weil viele der Mitglieder einst, die so genannten Boatpeople, von der „Cap Anamur“ gerettet und so von Deutschland aufgenommen wurden.

Spielplatzfest Mariendorfer Damm 20/22

Am Samstag, dem 7. September 2013, feierten Kinder, Jugendliche und Eltern das erste Spiel-platzfest am Spiel- und Bolzplatz „Markgrafen“. Anlass hierfür waren die Veränderungen, die auf Wunsch der Jugendlichen in den letzten Monaten auf dem Gelände stattgefunden hatten: Neuer Sand, der Bau einer Tischtennisplatte und neuer Sitzgelegenheiten, sowie einer neuen Wasserpumpe – auch überflüssige und kaputte Spielgeräte und Stangen waren z.B. entfernt worden. Diese Veränderungswünsche wurden von Outreach in Kooperation mit der Jugendmanufaktur, dem Jugendamt, der Polizei und dem Grünflächen-Amt unterstützt und verwirklicht.

Sommer, Sonne, Strand und mehr…

Sommer, Sonne, Strand und mehr, nach diesem Motto nahmen insgesamt 32 Kinder und Jugendliche und drei Betreuer aus den Einrichtungen JC Sonnetreff und JFH Bungalow auf Einladung der TSG Bergedorf, einem großen Hamburger Sportverein und zugleich freien Träger der Jugendhilfe, für elf Tage vom 20.7.-30.7.2013 am Jugendzeltlager Behrensdorf/Ostsee teil. Die Zeit verging wie im Fluge.

Futterspende für den Kinderbauernhof der ufaFabrik

Die Schülerinnen und Schüler sowie einige Lehrerinnen und Erzieher der benachbarten Maria-Montessori-Grundschule in Tempelhof drehten bei einem Spendenlauf im Mai ihre Runden um das Schulhaus – für einen guten Zweck!

Kultur auf’ Damm

Am Freitag, dem 30. August 2013, fand das erste Sommerfest der Kulturetage des Nachbarschaftsheims Schöneberg am Vorarlberger Damm statt. Das Besondere an diesem Fest war, dass es von Jung und Alt geplant und durchgeführt wurde. Nach einer Begrüßung gegen 15.00 Uhr durch Herrn Kip, Vorsitzender im Vorstand des Nachbarschaftsheims Schöneberg, verlas Herr Tschech, Koordinator im Bereich Jugendarbeit, ein Grußwort von Frau Jotzo, Regionalleiterin des Jugendamtes Friedenau vor: