Krisennummer für Kinderschutzfälle: 7560 5555

Die Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Sport und Quartiersmanagement, Angelika Schöttler, teilt mit: „Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg verfügt seit heute über eine Krisennummer für Kinderschutzfälle. Unter 7560 5555 ist ab sofort werktags von 8 bis 18 Uhr der Anschluss erreichbar.

Damit sind jetzt insgesamt acht Bezirke unter dieser gleichen Telefonnummer (Vorwahl über den jeweiligen Bezirk) erreichbar. Besorgte Bürgerinnen und Bürger können uns mitteilen, wenn sie von einer Vernachlässigung, Misshandlung oder einem Missbrauch von Kindern erfahren oder Kenntnis haben. Die Meldung wird dann in einem standardisierten Verfahren geprüft und im Zweifel überzeugen sich zwei Mitarbeiter/innen Vorort vom Sachverhalt, um entscheiden zu können, ob und wenn ja, welches Eingreifen erforderlich und hilfreich ist. Sämtliche eingeleiteten Schritte werden dokumentiert. Der Bezirk stellt damit einen leicht zu nutzenden Zugangsweg zum Jugendamt zur Verfügung und erhöht die Bemühungen um einen effektiven Kinderschutz.“