Veranstaltungshinweise

Region Schöneberg Nord

Kiezsprechstunde

Jeden ersten Montag im Monat von 10:00 bis 11:30 Uhr sowie jeden dritten Mittwoch im Monat von 16:00 bis 17:30 Uhr ist das Jugendamt Tempelhof-Schöneberg, Region Schö-neberg Nord, zu Gast in der Kiezoase Schöneberg. Mitarbeiterinnen des Regionalen Sozi-aldienstes freuen sich auf Fragen und Themen rund um die Familie.

Unter dem Motto „Bei Ihnen um die Ecke“ werden im Familientreffpunkt in der Barbarossastraße 65 z.B. Fragen zur Kita-Anmeldung beantwortet, in Erziehungsfragen Tipps und Anregungen vermittelt oder Orientierungshilfe im Ämter- und Angebotsdschungel gegeben.

Ein Ziel der Kiezsprechstunde ist es, möglichst frühzeitig mit jungen Familien ins Gespräch zu kommen, aber auch das Jugendamt als kompetenten Ansprechpartner und Berater für unterschiedliche Fragen und Themenkomplexe bekannt zu machen. Darüber hinaus sind auch pädagogische Fachkräfte in der Region Schöneberg Nord herzlich eingeladen mit Fragen an das Jugendamt schnell und „Bei Ihnen um die Ecke“ eine Ansprechpartnerin zu treffen.

Die Kiezsprechstunde ist im November 2011 gestartet und erfreut sich bislang eines regen Zuspruches.

Fragestunde mit der Polizeioberkommissarin
Für 2012 sind weitere Gesprächstermine in der Mädcheneinrichtung geplant. Die Fragestunden finden immer mittwochs von 16:30 bis 18:00 Uhr statt. Gestartet wurde am 11.Januar 2012, gefolgt von dem 14.März, dem 18.April und dem 9.Mai 2012.


Region Tempelhof

Winterferienangebote in den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen
Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen bieten in den bevorstehenden Winterferien wieder besondere Programme für die Kinder an. Hier einige Beispiele:

•    Kinderbauernhof: „Vor Feuer habe ich keine Angst“ (Ursprung und Umgang mit Feuer), Tierpflegeschein (Thema Geflügel)
•    Villa Holz: Spiel- und Hörbuchnachmittag, Schlittschuhlaufen, Kino

Elternkurse

In der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend-, Paar- und Lebensfragen beginnt im Februar wieder der „Trainingskurs für Eltern in Trennungssituationen“ sowie „Starke El-tern – Starke Kinder“. In dem Kurs für Eltern in Trennungssituationen geht es schwer-punktmäßig um das Erlernen neuer Möglichkeiten zum Umgang mit der schwierigen Le-benssituation für die Kinder, die Stärkung der Beziehung zu den Kindern und die Verbes-serung der elterlichen Zusammenarbeit. Die Nachfrage übersteigt zwischenzeitlich die Zahl der möglichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ wendet sich an Eltern und Alleinerziehende zur Unterstützung und Stär-kung ihrer Erziehungskompetenzen.

Die Ev. Familienbildungsstätte bietet ab Februar für Eltern von Jugendlichen im Alter von 11-16 Jahren an fünf Terminen den Kurs „Kess (kooperativ, ermutigend, sozial, situa-tionsorientiert) erziehen – Abenteuer Pubertät“ an. Hierbei geht es um Fragen von Freihei-ten, Grenzen, Mitspracherecht, Unterstützungsbedarf und um Konfliktklärung und Auf-rechterhaltung der Beziehung, damit Jugendliche und Eltern diese Phase gut bewältigen.

Region Mariendorf

Alle Interessierten sind herzlich zur Präsentation der Ausstellung anlässlich des Gedenk-tages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2012 um 18:00 Uhr mit anschlie-ßendem Gottesdienst in die Martin-Luther-Gedächtniskirche in Berlin-Mariendorf, Rieger-zeile 1a, eingeladen.

Region Marienfelde

Die Winterferienspiele finden vom 30.01.2012 bis 03.02.2012 montags, mittwochs und freitags von 10:00 bis 14.00 Uhr und dienstags und donnerstags von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Vereinsgelände statt. Für Kinder ab 6 Jahren gibt es wieder viel Sport und Spiel. Für Frühstück bzw. Mittagessen ist gesorgt. Die genauen Kosten sind unter 030/7224546 oder 030/75687166 zu erfragen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Nachbarschaftstreff Marienfelde, Waldsassener Straße 16b
Montags von 15:00 bis 18:00 Uhr offener Treff für Kinder, Jugendliche und Familien. Dienstags, mittwochs und donnerstags Kindertage, an denen von 15:00 bis 18:00 Uhr und mittwochs verlängert, bis 19:00 Uhr, geöffnet ist.

Donnerstagvormittags gibt es für Mütter und Väter die Möglichkeit sich auszutauschen. Fragen zur Erziehung können an eine Mitarbeiterin gestellt werden.

01.02.2012 Ausflug ins Kasperle-Theater und am 15.02.2012 Fasching im Treff

Region Lichtenrade

Das Kinder- und Jugendhaus der Ev. Kirchengemeinde bietet in den Winterferien ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche an. Von Ausflügen über Kochprojekte und Disco werden den jungen Besucherinnen und Besuchern unter deren Beteiligung spannende Angebote für die schulfreie Zeit gemacht.

Folgende Termine für die Kiezrunde Nahariyastraße im Jahr 2012 wurden festgelegt: 15.03.; 24.05.; 09.08.; 18.10.: jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr im Kinder- und Jugendhaus, Nahariyastraße 19. Die Sitzungen sind öffentlich.

Die Kiezrunde plant für den 2. Juni 2012 erneut ein Kiezfest. Eine große Mehrheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer votierte bei einer Abstimmung erneut für den Volkspark Lichtenrade als Veranstaltungsort. Das Motto des diesjährigen Festes steht noch nicht fest.

Die Nahariya Grundschule zeigt am 26.1.2012 um 18:00 Uhr die schon berühmte Naha-riya Revue in der Aula der Schule. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren das Ge-lernte aus den Workshops und Projekten in einer kleinen Show einem interessierten Publi-kum aus Eltern- und Lehrerschaft.

Die BI „Rettet die Marienfelder Feldmark“ organisiert am 28.01.2012 im Lichtenrader Hof, einen Neujahrsempfang. In der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr treffen sich Politiker, en-gagierte Bürger, Anwohner und Initiativen zu einem Brunch in Lichtenrade. Anmeldung wird erbeten.

Am 19.02.2012 trifft sich die „Initiative Bahnhofstraße“ im Nachbarschaftsheim des AHB-Berlin mit anderen interessierten Gewerbetreibenden und Anwohnern, um zu überlegen wie die Bahnhofstraße attraktiver gestaltet werden kann. Die BI „Rettet die Marienfelder Feldmark“ ist Mitorganisatorin der Veranstaltung.