Gesammelte Werke zum Thema “Heimat” gehen auf Reisen

 

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2013, findet die Vernissage zur Ausstellung „Heimat“ im Kinder- und Jugendclub „Haus of fun“, Tirschenreuther Ring 67, Marienfelde, statt.Von 16  bis 18 Uhr werden die Kunstobjekte zu diesem Thema präsentiert. Am Ergebnis beteiligt waren freie und kommunale Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Marienfelde: Der Hort der Kiepert-Grundschule / L.i.Ma., das 3-D-Medienhaus / NuSZ-Ufa, das haus of fun / Jugendamt sowie der Nachbarschaftstreff in der Waldsassener Straße / AHB Berlin -Süd.

Die gemeinsamen Arbeiten zeigen die Vorstellungen, die Kinder und Jugendliche mit dem Begriff „Heimat“ verbinden. Seit Oktober letzten Jahres wurden mit den Gästen der Einrichtungen die Ideen entwickelt und mit unterschiedlichen Techniken kreativ umgesetzt. An den entstandenen Werken lassen sich Umgebung und Orte wieder erkennen, die Kinder und Jugendliche in Marienfelde als ihre Heimat begreifen. Die Ausstellung wird eine Reise durch den Ortsteil machen und u.a. beim Natur-Ranger, im Waschhaus W 40 und in der Kiepert-Grundschule zu sehen sein.

Die Gäste der Ausstellung sind aufgefordert, ihre drei Favoriten per Stimmzettel zu benennen. Die  Motive mit den meisten Stimmen werden in einem Kalender 2014 veröffentlicht.

C. Gülle, H.Sprenger